Häufige Fragen

Foto: Oliver Kreutzkamp, Hamburg - Teilnehmer FM HH 2014
Foto: Oliver Kreutzkamp, Hamburg - Teilnehmer FM HH 2014

Allgemein

Wann findet der Fotomarathon in Hamburg statt?
Der Fotomarathon wird am Samstag, den 15.07.2017 von 10:00 bis 22:00 Uhr stattfinden. Falls es aktuelle Änderungen geben sollte, werden wir diese rechtzeitig über unseren Newsletter bekanntgeben.


Anmeldung

Wie kann ich mich anmelden?
Die Anmeldung erfolgt online über ein Anmeldeformular auf unserer Homepage. Die Anmeldung beginnt am 02.04.2017 und endet wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht wird.

Wie kann ich die Teilnahmegebühr bezahlen?
Die Zahlung erfolgt per Banküberweisung auf unser Konto oder über PayPal. Beide Optionen werden angeboten, wenn man mit der Anmeldung im Warenkorb zur Kasse geht.


Wie lautet die Kontoverbindung?

Verein für Objektive Ansichten e.V. - KNR 81007400 - Hamburger Volksbank BLZ 20190003

neu: IBAN: DE44 2019 0003 0081 0074 00 - BIC: GENODEF1HH2


Was ist, wenn ich mich schon angemeldet habe und nun doch nicht teilnehmen kann?

Ein Rücktritt ist nur per Weitergabe der Starternummer möglich. Die Ummeldung des Namens muss  bis 22.06.2016 per E-Mail an mail@fotomarathon-hh.de erfolgen.

 


Teilnahmevoraussetzungen

Welche Kameras sind erlaubt?

Es sind digitale und analoge Kameras erlaubt. Bitte beachtet die Einschränkungen für Speicherkarten und Filme. Aus technischen Gründen ist die Anzahl der Teilnehmer mit Analogkameras auf 20 begrenzt. Beide Teilnehmerkreise erhalten die gleichen Themen und werden im gleichen Wettbewerb bewertet - es ist also alles identisch, nur eben die Kamera nicht.

 

Welche digitalen Kameras sind erlaubt?
Erlaubt sind alle digitalen Kameras, die eine Speicherkarte vom Typ SD, CF, xD oder MS nutzen. Handykameras und Smartphones (z.B. iPhone) sind damit leider nicht möglich. Die Karten müssen vor dem Start formatiert werden.

 

Welche analogen Kameras und Filme sind erlaubt?
Entscheidend ist hier der Film. Ihr bekommt von uns einen 24er Farbfilm, könnt aber auch euren eigenen verwenden. Allerdings muss der Film im C41 Prozess entwickelt werden können (normaler Farbnegativprozess).

 

In welchem Dateiformat müssen die digitalen Fotos abgespeichert werden?

Alle Fotos müssen als JPG-Datei  gespeichert werden. Darüber hinaus empfehlen wir, das Bildformat 2:3 an der Kamera einzustellen.

Bekomme ich eine Speicherkarte?
Der Fotomarathon stellt keine Speicherkarten zur Verfügung. Die verwendeten Speicherkarten sollten vor dem Start formatiert werden. 


Am Fotomarathon-Tag

Wie lange dauert der Fotomarathon Hamburg?
Der Fotomarathon beginnt pünktlich um 10:00 und endet um 22:00 Uhr.

Wo wird gestartet?

Die Startlocation, an der wir die Startnummern ab 9:00 Uhr ausgeben werden, ist (Location wird noch bekanntgegeben).

 

Wann wird gestartet?


Der Start ist am 15.07.2017 um 10.00 Uhr. Wichtig ist, dass ihr unbedingt pünktlich erscheint, da sich alle, die zu spät kommen, selbst disqualifizieren.

 

Wann und wo bekommt man die Themen?

Nur an der Start- und Zwischenstation werden die nächsten Themen ausgegeben und der jeweils nächste Treffpunkt mitgeteilt.
 Die genauen Zwischenstationen und das Ziel werden erst am Tag selber bekannt gegeben.

 

Was passiert an den Zwischenstationen?
Es gibt insgesamt vier Stationen. Am Start werden die ersten acht Themen und der Standort der nächsten Zwischenstation bekannt gegeben werden. Die Treffen an den Zwischenstationen sind jeweils um 14:00 Uhr und 18:00 Uhr. Die Zielstation muss bis 22:00 Uhr erreicht werden.

Das Fotomarathon-Team wird jeweils 30 Minuten vor und nach der angegebenen Zeit am Treffpunkt sein. Auch hier empfiehlt es sich pünktlich zu sein, da das Zuspätkommen das vorzeitige Aus für die Wertung bedeuten kann. Denn nur an den Zwischenstationen erfahrt Ihr die weiteren Themen und den neuen Treffpunkt.

Kann ich mehrere Speicherkarten verwenden?
Ja, du darfst die Karte wechseln und andere Fotos außerhalb des Wettbewerbs machen. Deine Wettbewerbsbilder dürfen allerdings nicht am Computer bearbeitet werden! Wir prüfen dies mit einem speziellen Programm und anhand der Exif-Datei. Wichtig ist noch: Das Kopieren von Fotos vom Computer auf die im Ziel abzugebende Karte hat die Disqualifizierung zur Folge! Am Zielpunkt dürfen nur die 24 Wettbewerbsfotos in der richtigen Reihenfolge auf ein und derselben Karte sein.

Dürfen die Bilder digital bearbeitet werden?
Jede Bearbeitung außerhalb der Kamera ist nicht erlaubt. Kameraprogramme dürfen genutzt werden, soweit sie die Bilder vor dem Fotografieren beeinflussen (z.B. Schwarz-Weiß-Modus). Eine nachträgliche Bearbeitung ist auch hier nicht erlaubt. Bitte respektiert diese Regel!


Aushändigung der Fotos

Kann ich meinen Bildstreifen nach der Ausstellung bekommen?
Ja, am letzten Ausstellungstag kannst Du zum Ende der Öffnungszeit (diese wird noch bekanntgegeben) Deinen Bildstreifen selbst ab- und mit nach Hause nehmen. Bitte beachte, dass der Bildstreifen u.U. etwas beschädigt sein kann, da er für die Ausstellung fest montiert werden muss. Dies ist kein Reklamationsgrund. Alternativ kannst Du auch direkt bei der Anmeldung auswählen, dass dir der Fotostreifen nach der Ausstellung per Post zugesandt wird.

 

Kann ich als Analog-Teilnehmer meine Negative bekommen?


Ja, während der Ausstellung kannst Du die Negative bei uns abholen.